Schamseradler

Der Startschuss war ein Bauplan für den Röhnsperber im Herbst 2002 in der Zeitschrift FMT. Der Eigenbau  wurde gegenüber dem Plan im Masstab 2:1 erstellt.
Daten:
Vorlage Original
Röhnsperber 1935
Modellplan Vorlage
FMT September 2002
Flugzeugtyp Antik Segelflugzeug
Bauart Semiscale
Rupf: Flugzeugsperrholz; Spantenbauweise Beplankt
Knickflügel: Rippenbauweise, je Seite 2-geteilt, Kohlestabverbindung, Oracover Antik
Kufe: Sperrholz, gefedert
Erbaut
2002/2003, Revision Umbau 2005 / 2007
Erbauer H.U. Kunz
Pilot H.U. Kunz
Masstab 1:3.15
Länge 192 cm
Spannweite 486 cm
Abfluggewicht 3,970 Kg
RC-Funktionen Höhenruder: abnehmbar, 1 Servo, Direktanlenkung
Seite: 1 Servo, Seilzuganlenkung
Querruder: zweigeteilt mit je einem 1 Servo
Störklappen: je 1 Servo, Direktanlenkung
Schleppkupplung: 1 Servo
Stromversorgung: 2 Akku in der Rumpfspitze
  • 
1. Die Spannten werden vom Bauplan kopiert, ausgeschnitten und ausgelegt damit die Sperrholzplatte besorgt werden kann.
2.Mit einem Klebestift werden die spanntenvorlagen auf die Fluzeugsperrholzplatte geklebt
  • Die Spannten werden mit der Stichsäge (Metallsägeplatt und wenig Vorschub) ausgeschnitten.
  • 1. Heling erstellen
2. Spannten setzten
3. Kiefergurten verlegen
4. ausrichten
5. verkleben mit Weissleim
  • Im Bogenbereich Gurten wässern und wenn nötwendig leicht ansagen
  • Einbau der Schleppkupplung mit Servoanlenkung. Funktionstest!
  • Schamseradler Bau Schleppk Balast 1
  • Schamseradler Bau Steuerung 1
  • Schamseradler Bau Steuerung 2
  • Der Bleibalst kommt in den Spitz. Die Schleppkupplung wird mit Bleiplatten
  • Schamseradler Bau Schleppk Balast 5
  • Schamseradler Bau Schleppk Balast 3
  • Die Bleikügelchen werden in stark verdünntem Epoxiharz
  • Die Rumpfverkleidung erfolgt mit 0.6mm Flugzeugsperrholz. Habe ganze Platte ca. 1.2 x 1.2m beim Holzfachhandel gekauft. Weniger Abfall und spottbillig gegenüber Fachhandel....
  • Schamseradler Bau Beplankung 19
  • Die einzelnen Platten werden vor dem verkleben!! hargenau zugeschnitten / geschliffen.  Das Verkleben erfolgt mit Sekundekleber
  • Schamseradler Bau Beplankung 3
  • Schamseradler Bau Beplankung 6
  • Schamseradler Bau Beplankung 4
  • Schamseradler Bau Beplankung 5
  • Schamseradler Bau Beplankung 8
  • Schamseradler Bau Beplankung 7
  • Schamseradler Bau Fluegelanformung 2
  • Schamseradler Bau Fluegelanformung 1
  • Schamseradler Bau Fluegelanformung 4
  • Schamseradler Bau Fluegelanformung 3
  • Die Bezeichung wird auf die Innenseite, spiegelverkehrt, auf die Oracover-Antikfolie mit wasserfestem Filzstift gemalt.
  • Auch diese Markierung wurde auf der Inneseite angebracht.
  • Schamseradler Finisch 3
  • Schamseradler Finisch 5
  • Schamseradler Finisch 4
  • Die Rumpfbeschriftung wurde am Komputer erstellt. Der Ausdruck erfolgte auf A4 Format zurecht geschnitenes Bespannpapier. Danach wurde das Bespannpapier der Beschriftung nach abgerissen (Achtung nicht schneiden, das ergäbe eine scharfe Kante!) und mit dem Lackieren aufgebracht.
  • Schamseradler Finisch 7
  • Für den Rumpftransport wurde eine Papelsperrholzkiste gebaut. Die Flügel werden in Luftpolsterfolien transportiert.
  • Die ovalen Ausschnitte sind die Einschuböffnungen für die beiden Akku.
  • Schamseradler Technik 3
  • Schamseradler Technik 7
  • Schamseradler Technik 8
  • Schamseradler Technik 6
  • Schamseradler Technik 5
  • Schamseradler Technik 2
  • Schamseradler Technik 1
  • Schamseradler Rohbau 2 1
  • Schamseradler Rohbau 6
  • Schamseradler Rohbau 4
  • Schamseradler Rohbau 5 1
  • Schamseradler Rohbau 3
  • Schamseradler Rohbau 1
  • Schamseradler 3
  • Schamseradler 4
  • Schamseradler 5 1
  • Schamseradler 6
  • Schamseradler 7
  • Schamseradler 8
  • Schamseradler 9
  • Schamseradler 10
  • Schamseradler 11